Gänseblümchen und Problemlösung

Vor etwas mehr als einer Woche habe ich mein zweites Webinar-Quartett durchgeführt. Vier Webinare am Sonntagabend.

Hier findest du die Aufzeichnungen von zwei dieser Webinare.

Die Gänseblümchen-Strategie

Wie es dir in Gesprächen gelingt, beim Thema zu bleiben.

 

Die Problemlösungstreppe

Die Stufen zur Problemlösung

 

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben
Korben - 15. Juni 2019 antworten

Hallo Jürg, sehr klar umschrieben und hilfreich zugleich. Vielen Dank!
Wie könnte ich damit umgehen, wenn ich bei einem Problem zwar die Stufen für mich erkenne und kläre, aber meine Gegenüber (bspw. in einem Projekt oder der Partnerschaft) auf einer Stufe discountet und wir somit nicht zu Lösung kommen? Also wenn das Problem für die Person nicht existiert oder sie keine Lösungsmöglichkeiten sieht etc.. Was gibt es da für Möglichkeiten?
Liebe Grüße!

    Jürg Bolliger - 17. Juni 2019 antworten

    Hallo Korben

    Es gibt wohl keine allgemein gültige Antwort auf deine Frage. Oft ist in solchen Fällen eine gewisse Portion an Kreativität gefragt.

    Als erstes gilt es herauszufinden, auf welcher Stufe jemand discountet, um die Person dort „abzuholen“. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, offene Fragen zu stellen. Sieht jemand beispielsweise das Problem, discountet jedoch die Bedeutsamkeit, könnten Fragen wie „Was könnte passieren, wenn das Problem längere Zeit bestehen bleibt?“ oder „Welche Auswirkungen hat dieses Problem für dich / andere?“

    Kannst du damit etwas anfangen?

    Lieber Gruss
    Jürg

Schreibe einen Kommentar: